Sie brauchen Hilfe?

FAQs

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen, dem Produkt oder dem Kostenmodell ? Hier finden Sie hilfreiche Antworten.
Ist die Antwort auf Ihre Frage nicht dabei, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne auch telefonisch oder per Mail weiter.
Unsere Kontaktinfos finden Sie weiter unten.

Welche Kosten entstehen hängt davon ab, ob Sie den Bau der Ladestation in Auftrag geben oder selbst nutzen. Die einmaligen Kosten zur Installation einer Ladestation belaufen sich auf ca. 1.300 €. Wollen Sie die Station selbst nutzen, um Ihr Elektroauto aufzuladen, bieten wir Ihnen ein Abo-Modell über monatlich 30€ an.

Nein, mit der easee-Wallbox können Sie alle Elektroautos aufladen.

Bei technischen Problemen können Sie sich zunächst an unseren Support unter wenden. Entweder per Mail unter info@quartiervolt.de oder per Telefon unter 0621 48492228 (Mo-Fr von 09:00-17:00 Uhr und Sa von 09:00 – 12:00 Uhr). Je nach Standort verweisen wir Sie dann an den für Ihre Region zuständigen Installateur weiter.

Unserer Erfahrung nach sollte ein intelligentes Lademanagement ab 40 Stellplätzen in Erwägung gezogen werden.

Je nach Aufwand des Bauvorhabens beträgt die Zeit zwischen 6 und 8 Wochen. Selbstverständlich versuchen wir unser Bestes, um eine schnelle Inbetriebnahme zu gewährleisten.

Nein, das intelligente Ladesystem von easee sorgt für eine Aufteilung des Stroms durch eine Reihenschaltung der Wallboxen und garantiert eine Ladeleistung von bis zu 22 kW. Trotz des gleichzeitigen Ladens mehrerer Elektroautos kann eine Überlastung der Stromversorgung des Hauses so verhindert werden. Auf diese Weise können auch alle an das System angeschlossenen Autos über Nacht komplett vollgeladen werden.

Als nachhaltig-orientiertes Unternehmen erhalten Sie von uns ausschließlich grünen Strom. Der Lieferant für den Strom von quartiervolt sind die Bürgerwerke.